LitoFlex

Das beliebte Hagebuttenpulver

LitoFlex beinhaltet als einziges Hagebuttenpulver auf dem Schweizer Markt das dänische Hagebuttenpulver des Bauern Hansen. Die Liebe zur Hagebutte zeigt sich vom Anbau über den Herstellungsprozess bis zur einzigartigen und erfolgreichen wissenschaftlichen Begleitung. Kein Wunder, erfreut sich LitoFlex solch grosser Beliebtheit.

Die auserlesene Qualität von LitoFlex überzeugt

Viele Faktoren beeinflussen die Qualität von Hagebuttenpulver. Sortenwahl, Erntezeitpunkt, die Dauer bis zur Verarbeitung, die Trocknung und der Mahlprozess sind entscheidend für den Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen des Hagebuttenpulvers. Wenn “sonnengetrocknet” häufig etwas positives ist, bei der Hagebutte ist es genau umgekehrt. Das schnelle Einfrieren und die schonende Trocknung kurz vor der Pulverisierung schont die wärme- und oxidationsempfindlichen Inhaltsstoffe.

Die meisten Galactolipide sind im LitoFlex Hagebuttenpulver

Der Galactolipidgehalt in 10 ausgesuchten Hagebuttenprodukten aus ganz Europa.

Prof. Dr. Kai Winther von der Universität in Kopenhagen hat verschiedene Hagebuttenpulver aus Europa untersucht1 und dabei den Gehalt des Galactolipes gemessen. Dieses besteht aus einem Galactose Anteil und einem Lipid Anteil mit mehreren ungesättigten Bindungen. Sie ist lipophil und wärmeempfindlich. Temperaturen über 40°C zersetzen diese Substanz. Das Galactolipid wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien untersucht. Die Analysen brachten es deutlich an den Tag, der Aufwand lohnt sich: LitoFlex® mit dem original dänischen Hagebuttenpulver schwingt oben aus mit 326 µg/g Gehalt an Galactolipiden. Das ist 5 x mehr als im zweitbesten Produkt und 20 x mehr als im bekannten Produkt Litozin®, welches früher die dänische Hagebutte enthielt, nun aber nur noch ein Schalenpulver aus Chile.

Wenn sie mögen, können sie die Resultate in der englischsprachigen Originalpublikation ansehen: 1 Kaj Winther, online und gedruckt im Dovepress Verlag (Botanics, Target and Therapy, 2016) Das Herunterladen des ganzen Artikels als PDF ist gratis.

Einnahme

Die Qualität sieht man dem Pulver an. Es ist von schöner, kräftig orange-roter Farbe und schmeckt fruchtig und leicht säuerlich. Das Pulver wird am besten in Joghurt, Quark oder Müesli eingerührt genossen. Auch Apfelmus eignet sich hervorragend. Es empfiehlt sich, die Mischung ein paar Minuten ziehen zu lassen, damit die Samen etwas aufweichen können. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren, sollten Sie das Pulver nicht erwärmen. Alternativ gibt es das Hagebuttenpulver auch in Kapseln zu kaufen.

Empfohlene Tagesportion:

5 g Hagebuttenpulver pro Tag. Das entspricht 2 Messlöffel (der Packung beiliegend) oder 6 Kapseln à 835mg. Bei besonderem Bedarf ist es sinnvoll, die Menge auf 10 g pro Tag zu erhöhen. Seien Sie geduldig, die Hagebutte braucht c.a. 3-4 Wochen, bis sie Ihre Erwartungen erfüllt!

Unsere Produkte